Lieferzeit DE ca. 2-6 Tage / AT ca. 3-7 Tage
DE: Nager-Produkte ab 30 € Bestellwert versandkostenfrei
1% jeder Bestellung als Spende an Tierheime

Nagerfutter und Kleintierfutter

Eine artgerechte Ernährung hat großen Einfluss auf das Wohlbefinden euer Nager. Doch Achtung. Nager haben unterschiedliche Ernährungsangewohnheiten. Ob Langohr, Langfell oder Kletterkünstler – in unserem Shop findet ihr problemlos artgerechtes Nagerfutter und Kleintiertfutter für euren Liebling. 

8 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Blütennest, getreidefrei
Bluetennest_400g.jpg
Dieser Nagersnack, bestehend aus Weidenästchen und Heu, ist mit einer Mischung aus Blüten gefüllt. Ideal geeignet für alle Nager
Inhalt 0.4 kg (13,13 € * / 1 kg)
ab 5,25 € *
Timothy-Strauß mit Kornblumen, getreidefrei
Mr-Crumble-MCN009-Timothy-Strauss-Kornblume
Dieser Strauß besteht aus Timothy Heu und wurde mit Kornblumen ergänzt. Als Nagersnack ist Timothy Heu die ideale Ergänzung zum täglichen Hauptfutter.
Inhalt 70 g (5,00 € * / 100 g)
ab 3,50 € *
Petersilienheuschatz, getreidefrei
petersilie_heuschatz_mit_karotte_950g.jpg
Die Rolle ist mit Petersilie ummantelt und mit Wiesenheu sowie getrockneten Karotten gefüllt. Dieser Nagersnack ist ideal geeignet für kleinere Nager.
Inhalt 130 g (3,46 € * / 100 g)
ab 4,50 € *
Frühlingswiesentunnel
Fruehlingswiesentunnel_gross_20x35cm.jpg
Sehr dekorative Rolle aus Holz mit einer Füllung aus aromatischem Frühlingswiesenheu. Zum Verstecken und Wohnen für Ratten, Hamster, Mäuse und kleinere Nager.
Inhalt 180 g (2,22 € * / 100 g)
ab 4,00 € *
8 von 8

Finde im Nager Shop das passende Kleintierfutter für vitale Nager 

Zur Ordnung der Nagetiere gehören eine Vielzahl unterschiedlichster Arten. Gemeinsam haben sie vor allem ihre zwei ständig nachwachsenden Nagezähne. Wer sich ein Nagetier als Haustier anschafft, sollte sich gründlich über die individuellen Ansprüche informieren. Denn sie unterscheiden sich nicht nur in Verhalten und Aussehen, sondern auch in ihren Ernährungsangewohnheiten. Sie sind an unterschiedliche Lebensräume und damit Nahrungsangebote angepasst. Deshalb benötigen sie unterschiedliches Futter, das vor allem von der Beschaffenheit ihres Verdauungstraktes abhängt. 

Das passende Futter für eure Nagefreunde findet ihr ganz einfach in unserem Onlineshop. Überzeugt euch selber von unserem artgerechten und hochwertigen Futter für Nager

Nagerfutter für Kaninchen und Zwergkaninchen

Kaninchen und Zwergkaninchen sind pflanzen- bzw. blattfressende Nagetiere (Herbivore oder Folivore). Die Langohren sind an Grünfutter jeglicher Art gewöhnt, entweder frisch oder getrocknet. Heu sollte neben frischem Grün zur täglich freien Verfügung stehen, ergänzt durch Leckerlis oder Futtermischungen. Wichtig: Getreide ist für die Tiere schwer bekömmlich. Das richtige Trockenfutter für Kaninchen ist daher rohfaserreich und getreidefrei.

Nagerfutter für Meerschweinchen 

Meerschweinchen verfügen über einen großen Blinddarm, in dem nährstoffarme Futterbestandteile in essentielle Nährstoffe umgewandelt werden. Viel Rohfaser in Form von Heu, frisches Grünfutter und dazu Snacks und Meerschweinchenfutter aus getrockneten Pflanzenteilen (also Wurzeln, Blüten, Blätter usw.) verschaffen ihnen eine geregelte Verdauung und ein glückliches Leben.

Nagerfutter für Hamster

Die wichtigste Komponente auf dem Speiseplan eurer Hamster ist Trockenfutter aus Getreide und Samen. Generell freuen sich Hamster über ein abwechslungsreiches Menü. Aufpassen müsst ihr beim Zwerghamster. Dieser ist anfällig für Diabetes und verträgt im Gegensatz zum Mittelhamster viel weniger Getreide, Obst oder Gemüse. Ideal sind daher Grassamen und Hirse als Basis seiner Ernährung.  

Nagerfutter für Ratten 

Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung hat großen Einfluss auf die Vitalität eurer Ratten. Für die kleinen Allesfresser empfiehlt sich eine Mischung aus hauptsächlich Getreide, Gemüse und wenig Obst. Vergessen dürft ihr nicht die tierischen Proteine, ob das nun Mehlwürmer, Garnelen oder Gammarus sind, hängt vom Gaumen und vom Vitalzustand eures dauernagenden Professors ab. 

Nagerfutter für Mäuse

Trockenfutter aus Getreide und Sämereien dient als Basisfutter für eure Mäuse. Für Farbmäuse gilt: Von allem etwas, aber von keinem zu viel ist ideal. Vorsicht ist bei Trockenobst geboten, denn große Zuckermengen beeinträchtigen die Gesundheit der Mäuse. Insbesondere Rennmäuse sollten äußerst fett- und zuckerarm gefüttert werden.

Nagerfutter für Degus

Degus nehmen über den ganzen Tag verteilt viele kleine Portionen zu sich, die idealerweise aus getrocknetem Raufutter und frischen Pflanzenteilen bestehen. Beim Kauf von Degufutter solltet ihr daher auf einen hohen Rohfasergehalt achten. Der kleine Nager freut sich über getrocknetes Gemüse wie Karotten und Pastinaken zur Ergänzung sehr.

Nagerfutter für Chinchillas

In ihrem natürlichen Habitat, den wüstenartigen Höhenzügen von Gebirgen, finden Chinchillas wenig Frisches. Der Hauptbestandteil ihrer ursprünglichen Nahrung sind getrocknete Blüten, Gräser und Kräuter, selten Samen oder Trockenfrüchte. 

Welche Nager brauchen getreidefreies Nagerfutter? 

Wer verschiedene Nager als Haustier hält, sollte beim Kauf von Nagerfutter die artspezifischen Ernährungsgewohnheiten berücksichtigen. Informiert euch, welche Nahrungsmittel eurem Kleintier gut tun und welche ihm schaden. 

So ist Nagerfutter mit Getreide nicht für jedes Kleintier geeignet. Während Getreide für einige Tiere wie Hamster und Mäuse überlebensnotwendig ist, ist es für andere Nager gesundheitsschädigend.

Zu den Nagetieren, die kein oder nur sehr wenig Getreide vertragen, gehören:

  • Kaninchen
  • Meerschweinchen
  • Chinchilla
  • Degu

Für diese empfiehlt es sich auf getreidefreies Nagerfutter zurückzugreifen oder Nagerfutter mit geringen Getreideanteil zu füttern. Denn der hohe Stärkegehalt von Getreide kann bei diesen Nagern zu ernsten gesundheitlichen Problemen führen. Die Folge sind Übergewicht, Blähungen und andere Beschwerden. 

Welche Nager brauchen Getreide im Kleintierfutter?

Hamster, Mäuse und Ratten haben ein grundlegend anderes Verdauungssystem. Für sie ist Nagerfutter mit Getreide wichtig für ein langes und gesundes Leben. Ihr Blinddarm ist längst nicht so groß und auch ihr an Bedarf an Raufutter geringer. Sie leben seit Jahrtausenden in menschlicher Nähe. Dort gab und gibt es Getreide, woran sich das Verdauungssystem der possierlichen Tiere angepasst hat. 

Ist Nagerfutter ohne Pellets besser für Kleintiere? 

In Pellets werden Futtermittel stark gepresst, wodurch die Pellets einen hohen Nährstoffgehalt aufweisen. Das ist für Nutztierzüchter praktisch, weil sie vielen Tieren exakte Mengen an Nährstoffen zuführen können. Aber die Fütterung mit Pellets sollte vorher genau abgewogen werden. Für Haustierhalter ist Nagerfutter ohne Pellets oft die gesündere Alternative.

Durch den hohen Nährstoffgehalt sind die Nager schneller satt und müssen weniger kauen. So wird der natürliche Zahnabrieb nicht mehr ausreichend gewährleistet. Zudem kann der Verdauungstrakt der Kleintiere durch Pellets in Mitleidenschaft gezogen werden, weil die Bestandteile im Bauch klumpen und verstopfen.

Allerdings gibt es auch hochwertige Pellets aus natürlichen Inhaltsstoffen, die als Bestandteil einer Ernährung mit ausreichend Rau- und Frischfutter völlig in Ordnung sind. Dabei solltet ihr immer die Zusammensetzung im Auge behalten. Völlig ungeeignet für eine artgerechte und gesunde Ernährung eurer Nager sind Pellets, in denen Melasse als Bindemittel genutzt wurde.

Nagerfutter online bestellen im Kleintiershop

Bei uns könnt ihr bequem Nagefutter kaufen. Mit Hilfe der zahlreichen Filter und Kategorien findet ihr bestimmt das Richtige für eure Fellnasen. Wenige Klicks später ist euer Warenkorb randvoll mit Köstlichkeiten für ein glückliches Nagerleben und dank des schnellen DHL-Versands fix bei euch zuhause. Dass ihr bei uns Kleintierfutter auf Rechnung kaufen könnt, versteht sich von selbst – daneben bieten wir auch viele andere Zahlungsmöglichkeiten an, für einen Einkauf ganz nach eurem Geschmack … und dem eures Lieblings.

 

Zuletzt angesehen