DE ca. 2-6 Tage / AT ca. 3-7 Tage

  DE: Nager ab 30 € Bestellwert versandkostenfrei

  1% jeder Bestellung als Spende an Tierheime

Beschäftigung für Ratten

Um geistig und körperlich ausgelastet zu sein, benötigen Ratten jede Menge Abwechslung. Hier findet Ihr Ideen, wie Ihr Ratten im Käfig oder beim Auslaufs beschäftigt.

Es ist wichtig den Ratten-Alltag spannend zu organisieren. Ratten benötigen viel Auslauf und immer wieder neue Anreize. Futter lässt sich prima in den unterschiedlichsten Dingen verstecken. Dadurch wird immer wieder die Möglichkeit gegeben, Neues zu lernen. Um den Auslauf abwechslungsreich zu gestalten, kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen! Neben diesen ganzen Optionen bleibt natürlich auch die Wahl, sich selbst aktiv mit seinen Nagern zu beschäftigen.

Wie viel Beschäftigung brauchen Ratten?

Da Ratten sehr aktiv sind, benötigen sie viel Bewegung und ständig neue Herausforderungen. Je öfter eine Ratte die Möglichkeit hat, Neues auszuprobieren, desto neugieriger und aufgeschlossener wird das Tier. Um der Langeweile entgegenzuwirken, zahlt es sich aus, mehrere Ratten zu halten. Sie beschäftigen sich für eine gewisse Zeit selbst miteinander, sodass du deine Lieblinge auch mal ein paar Stunden alleine lassen kannst. Besonders wichtig ist der tägliche Auslauf für Ratten. Dieser sollte mindestens eine Stunde am Tag andauern! Zudem lässt er sich sehr unterschiedlich gestalten. Von alten Pappkartons zu Buddelkisten bis hin zu gebastelten Labyrinthen, ist alles möglich, um eure Ratten während des Auslaufs zu beschäftigen. Ratten verbringen die meiste Zeit damit, ihre Umgebung zu erkunden. Daher ist Kreativität sehr von Vorteil!

Beschäftigung für Ratten: Futter spielerisch einsetzen

An Futter heranzukommen kann zu einer echten Herausforderung werden! Allein damit kannst du deinen Lieblingen ein spannendes Abenteuer bieten.

>> Jetzt leckeres Rattenfutter im Onlineshop entdecken.

So wird Futter für Ratten zur Beschäftigung:

  • Frischfutter im Auslauf verteilen
  • Auflaufform mit Wasser befüllen: Um deine Ratten mit Futter zu beschäftigen, lass Gemüse- und Obststückchen darin schwimmen. So müssen sich die Tiere das Futter aus dem Wasser erbeuten. Allerdings nur im Sommer anwenden und unter Aufsicht!
  • Futterspieße mit Obst und Gemüse im Rattengehege aufstellen: Diese müssen immer am Boden aufliegen! Aber auch Leinen (Paketband aus Jute) mit Leckerchen können aufgehangen werden. Ein echter Knabberspaß für Ratten.
  • Löwenzahn, Kamille, andere Kräuter sowie Getreideähren für eure Ratten zusammenbündeln und kopfüber im Gehege aufhängen.
  • Leckerli oder Frischfutter in Papprollen verstecken: Um es euren Ratten zusätzlich zu erschweren und sie noch länger zu beschäftigten, steckt von beiden Seiten zusätzlich Papier rein, sodass es schwieriger wird an das Futter heranzukommen.
  • Kleine gepresste Heuballen bieten deinen Ratten viel Knabberbeschäftigung
  • Kolbenhirse, Haferrispen oder Getreideähren an das Gehege klemmen

Ideal zur Beschäftigung von Ratten – Schon probiert? 
holztunnel-klein-10x25cm-140x140 Frühlingswiesentunnel für Nager Weidenkugel-mit-Wiesenheu-klein-15cm-70g Weidenkugel mit Wiesenheu

Ideen zur Beschäftigung der Ratten für den Auslauf

Um den Auslauf noch interessanter zu machen, solltest du deine Nager etwas herausfordern. Natürlich muss nicht jeden Tag eine neue Beschäftigungsidee her. Ein neuer Anreiz pro Woche reicht schon aus. Klettern und Erkunden trägt viel zur Gesundheit und zum Wohlbefinden deiner Nager bei! Um eure Ratten spielerisch beim Auslauf zu beschäftigen, braucht es nicht viel. Mit einfachen Gegenständen aus dem Haushalt lassen sich einfach in Spielzeug für Ratten umwandeln

Verschiedene Auslaufideen für Ratten auf einen Blick:

  • Pappkartons mit Zeitung, Küchenpapier oder Papier Schreder befüllen. Zusätzlich noch ein paar Leckerchen darin verstecken!
  • Buddelkiste anbieten: ungedüngte Erde oder auch verschiedene, feine Sandarten in eine Wäschewanne füllen. Perfekt zum durchwühlen.
  • Abgeschliffene Röhren bereiten eine besonders große Freude
  • Katzenkratzbäume: Ratten klettern unheimlich gerne!
  • Intelligenzspielzeug: Leckerli wird im Spielzeug (Snackball oder Brettspiel) versteckt und erst bei einer bestimmten Bewegung wieder freigegeben.
  • Brottüte in den Auslauf legen
  • Reisigbälle und Nagerhanteln
  • Knabberspielzeug aus Naturholz
  • Alte Kleidung spielerisch nutzen: Deine Ratten werden es mögen, durch Hosenbeine zu rennen oder sich dort einzukuscheln!

Ratten beschäftigen: Deiner Ratte Tricks beibringen 

Um deine Ratten geistig zu fordern (und zu fördern), solltest du dich viel mit ihnen beschäftigen. Die meisten Ratten lernen sehr gerne, dennoch sollte das Tier auf keinen Fall überfordert werden! Bevor kleine Kunststückemit mit den Ratten eingeübt werden können, sollten zunächst grundlegende Kenntnisse erlernt werden. 

Zunächst muss deine Fellnase verstehen, dass du ein Leckerli in der Hand hast. Im nächsten Schritt kann das Leckerchen über den Kopf gehalten werden, sodass „Männchen machen“ eingeübt wird. Fixiere deine Ratte auf deine Stimme! Sobald sie Männchen macht, sollte ein klares Wort wie etwa „Ja“ ausgesprochen werden. Ein „Nein“ gilt, wenn deine Ratte nicht das tut, was sie soll (zum Beispiel beißen, kratzen etc.). Ratten können normalerweise schnell zwischen Ja und Nein unterscheiden, sodass sie nun ein wenig herausgefordert werden kann. Du kannst versuchen, das Tier über verschiedene Hindernisse zu locken, welche nicht zu hoch sind! Einige sind bereit zu lernen, durch Reifen zu springen! Sogar kleine Tänze, wie Drehungen im Kreis oder um deine Hand, kannst du deinen Ratten beibringen. Dennoch gilt: Nicht jede Ratte macht das gerne mit. Zwing deine Ratte nicht, wenn sie nicht möchte. , 

Ratten richtig beschäftigen – Spiel und Spaß für glückliche Tiere

Ratten sollten nicht gelangweilt werden, für ihre Gesundheit ist Abwechslung sehr wichtig! Das ist schon mit wenig Aufwand möglich! Labyrinthe, Buddelkisten und Pappkartons gefüllt mit Zeitung sind besonders beliebt. Du musst also nicht gleich spezielles Spielzeug kaufen. Mit den einfachsten Dingen zuhause lassen sich tolle Beschäftigungen erzielen. Gleichzeitig kannst du deine Beziehung zu den Tieren stärken und kleine Kunststücke beibringen. So haben nicht nur deine Fellnasen ein spaßiges Erlebnis!

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Kräuterwurzel, getreidefrei
Kräuterwurzel, Leckerli für Nager
ab 5,50 €
Inhalt 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Futter für Ratten
Rattenfutter Futter fuer Ratten
ab 6,00 €
Inhalt 0.5 kg (12,00 € * / 1 kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Knabber-Spielball aus Petersilie, getreidefrei, 2er-Set
Snacks für Nager und Kleintiere Petersilien-Spielball
ab 5,50 €
Inhalt 2 Stück (2,75 € * / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Holztunnel Frühlingswiesentunnel für Nager
Holztunnel Frühlingswiesentunnel für Nager groß
ab 4,00 €
Inhalt 180 g (2,22 € * / 100 g)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten